Norderney Gästezahlen 2016

Norderney Gästezahlen 2016 - Druckfrisch eingetroffen sind auf Norderney Gästezahlen 2016 der Industrie und Handelskammer (IHK). Die IHK titelt in ihrem Bericht: "Tourismus: Erfolgsgeschichte setzt sich fort". Für die Insel wird mehr und mehr deutlich, daß man aufgrund der Zahlen zum wichtigsten Tourismusstandort in Niedersachsen geworden ist und auch national eine sehr wichtige Rolle spielt. Der Vergleich zu den anderen Ostfriesischen Inseln macht deutlich, wie groß der Abstand mittlerweile geworden ist. War in den 80er Jahren Borkum mit Norderney meist gleichauf - zeichnet sich seit über 10 Jahren ein ganz anderes Bild ab. Borkum hat mittlerweile über 1,2 Millionen Übernachtungen weniger als Norderney. Zahl der Gäste Norderney Die Zahl der Gäste liegt auf Norderney bei 537.641. Die Zahl der angebotenen Betten ist schwierig zu ermitteln, es gibt bislang keine aussagekräftige Zahl. Man rechnet mit ca. 20.000 bis 30.000 Betten in Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf der Insel. Dies würde eine ungefähre Aufenthaltsdauer von 7 Tagen bedeuten. Norderney im Vergleich Norderney kann man im nationalen Bereich vergleichen. Neben Sylt und der Ostsee spielt das bayrische Voralpenland eine bedeutende Rolle im Tourismus, exemplarisch die Zahlen einiger bedeutender deutscher Tourismusziele im Vergleich zu Norderney. Kuriosum - Anreise der Hunde in Binz Ein wenig skurril mutet die Auswertung der Hundeanreisen im Ostseebad Binz an. Dort zahlen die Hunde (Herrchen) pro Aufenthaltstag eine Abgabe von 0,50 € (maximal 12,- € pro Jahr), weshalb man die Anzahl der Hunde und deren Aufenthaltsdauer auch statistisch auswerten kann - keine schlechte Idee :) Quellen: Sylt Marketing / IHK München Oberbayern / Kurverwaltung Binz / Kaiserbäder /   Der Beitrag Norderney Gästezahlen 2016 erschien zuerst auf Norderney Nordsee-Magazin.

Hunderettung Feuerwehr

Hunderettung Feuerwehr Norderney - Wie die Feuerwehr Norderney berichtet, wurde sie am Sonntag Mittag um 13:00 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Hundebesitzer vermisste sein Tier, er vermutete, dass es irgendwo im Wäldchen westlich des Schwanenteiches in einem Kaninchenbau feststeckt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr rückte an. Norderney kämpft seit Jahrzehnten mit einer Überpopulation von Kaninchen, neben den Deichen und Dünen sind die Wälder bei den Karnickeln für einen Hausbau (mit umfangreichen Nebenanlagen) sehr beliebt. Die Feuerwehrkameraden bewegten viel Erde. Erschwerend kam hinzu, dass durch den vielen Regen der letzten Tage das Erdreich durchnässt und somit sehr schwer war. Nach ungefähr einer halben Stunde Graberei, beschlossen die Feuerwehrkameraden ein modernes Kamerasystem mit dem üblicherweise Schäden in der Kanalisation festgestellt werden, einzusetzen. Die "High-Tech Waffe" kam dann aber nicht mehr zum Einsatz. Ein Passant hatte ein Tier, auf das die Beschreibung der Hundehalterin zutraf gefangen. Es stellte sich heraus, dass es sich um das entlaufene Tier handelte. Die Feuerwehr rückte ab,  Kleidung und eingesetztes Gerät war zu reinigen. Norderney mit Hund Auf Norderney gilt ein generelles Gebot zum Anleinen von Hunden, lediglich in der Nähe des Hafens gibt es einen Bereich, in dem man sein Tier frei laufen lassen kann. Mehr Informationen hierzu und viele schöne Ferienwohnungen, in denen Hunde erlaubt sind, findet man auf der Seite des Norderney Zimmerservice - Link zu mehr Infos Alle Bilder Feuerwehr Norderney - Link zur Meldung der Feuerwehr   Der Beitrag Hunderettung Feuerwehr erschien zuerst auf Norderney Nordsee-Magazin.

Herbstangebote

Herbstangebote / frischer Wind auf Norderney - Noch einmal die Sonne geniessen, frischer Wind und hohe Wellen, Strandspaziergänge und Wellness im bade:haus. Für viele ist der Herbst die schönste Jahreszeit auf der Insel, jetzt erlebt man die Natur besonders intensiv und das Spektakel der Zugvögel ist wohl nur im Nationalpark Ostfriesisches Wattenmeer in seiner ganzen Pracht und Faszination zu erleben. Wir haben einige schöne noch buchbare Ferienunterkünfte zusammengestellt - Die Insel im Herbst gepaart mit ein wenig Luxus: Neys Beach Loft - 24.09. bis 30.09.2017 - 1010,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Meeresluft 1 - 22.09. bis 29.09.2017 - 863,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Penthouse 94/95 - 28.09 bis 03.10.2017 - 860,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Sonnendecks 10 - 23.09 bis 30.09.2017 - 786,- inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Exquisit 7  - 21.09. bis 27.09.2017 - 659,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Jann - BergHaus - Stella - 09.10. bis 16.10.2017 - 1026,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Nordstrand 13 - 16.10. bis 23.10.2017 - 733,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Kaiserhof 72 - 15.10. bis 21.10.2017 - 1290,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Poseidon - 04.10. bis 11.10.2017 - 1290,- € inkl. optionaler Endreinigung - Link zur Ferienwohnung Der Beitrag Herbstangebote erschien zuerst auf Norderney Nordsee-Magazin.

 
26.09.»